Bild_2_neutram

Männerchor Neuenhof

Musik-ABC

Musik-ABC  -  Versetzungszeichen: Darf's äs bizli meh si ?

Pfad:

Rundung_klein
Rundung_klein

Versetzungs-

zeichen #

Um den Abstand zweier Töne von einem Ganzton zu einem Halbtonschritt zu ändern, bedienen wir uns der Versetzungszeichen:

Ein Kreuz (#) vor der Note erhöht die Note um einen halben Ton:

Kreuz

Das Versetzungszeichen, hier das Kreuz, gilt für den jeweiligen Ton (hier das g) jeweils für die Dauer eines ganzen Taktes. Das heisst, dass im obigen Beispiel auch der letzte Ton im Takt einen halben Ton höher als g ist, als ob er auch ein Kreuz hätte. Im folgenden Takt ist dann wieder alles zurückgestellt.


Anmerkung: Die Beschriftung wird auf der nächsten Seite erklärt.

Ein b vor der Note erniedrigt die Note um einen halben Ton:

Be

Auch hier gilt das Versetzungszeichen, hier das b, für den ganzen Takt.

Auflösung

Auflösungszeichen

Versetzungs-

zeichen b

Auflösungs-

zeichen

Soll die folgende Note (im gleichen Takt) kein Versetzungszeichen mehr haben, bedient man sich des Auflösungszeichens:

Verantwortlich:  Marcel Cattin und Erika Riedo