Bild_2_neutram

Männerchor Neuenhof

Musik-ABC

Musik-ABC  -  Quitten?  Wachsen die nicht auf dem Baum!

Musik-ABC  ==>  Musiklehre  ==>  Tonarten  ==>  Quintenzirkel

Pfad:

Rundung_klein
Rundung_klein
Zirkel
G-C-Dur
G-Dur

Tonleiter mit Grundton "G"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

Tonleiter mit Grundton "D"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

D-C-Dur
D-Dur

Tonleiter mit Grundton "C"

(Diese Tonleiter hat eben keine Vorzeichen)

Tonleiter mit Grundton "A"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

A-C-Dur
A-Dur

Tonleiter mit Grundton "E"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

E-C-Dur
E-Dur

Tonleiter mit Grundton "H"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

H-C-Dur
H-Dur

Tonleiter mit Grundton "F"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

Tonleiter mit Grundton "Fis"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

Fis-C-Dur
Fis-Dur

Tonleiter mit Grundton "Ges"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

Ges-C-Dur
Ges-Dur

Tonleiter mit Grundton "Des"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

Des-C-Dur
Des-Dur

Tonleiter mit Grundton "As"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

As-C-Dur
As-Dur

Tonleiter mit Grundton "Es"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

Es-C-Dur
Es-Dur

Tonleiter mit Grundton "B"

(ohne und mit Vorzeichen geschrieben)

B-C-Dur
B-Dur
F-C-Dur
F-Dur
C-Dur

Quintenzirkel

Wenn man alle Dur-Tonleitern der Reihe nach aufschreibt, das heisst, wenn man jeden möglichen Ton der chromatischen Tonleiter als Grundton einer „normalen“ (Dur-)Tonleiter definiert, so erhält man folgende Ordnung (Quintenzirkel):


Anmerkung:

Wenn Sie die jeweilige Tonleiter anklicken, sehen und hören Sie die entsprechende Tonleiter. Dargestellt ist diese in der Schreibweise „C-Dur“ und in der abgekürzten Schreibweise mit den entsprechenden Vorzeichen:

Verantwortlich:  Marcel Cattin und Erika Riedo