3_Magnesium

Pfad:

6_Stahl
2_Silber

Triolen

Eine Triole ist eine Gruppe von drei Tönen, welche zusammen aber nur den Zeitwert von zwei Tönen des ursprünglichen Wertes hat.

Anmerkung: Für Pausen macht diese Aufteilung  keinen Sinn.

Halbe Triole

Neben Triolen gibt es auch noch:

-  Quartolen ( Vier Tönen haben zusammen den Zeitwert von drei

                     Tönen des ursprünglichen Wertes),

-  Quintolen (Fünf Tönen haben zusammen den Zeitwert von vier

                     Tönen des ursprünglichen Wertes),

-  Sextolen, usw..


Diese kommen allerdings bei uns praktisch nicht zur Anwendung.

Manchmal werden Tonlängen gebraucht, die ausserhalb der Längen der Standardnoten liegen. Mit folgenden Sonderzeichen lassen sich solche Noten in der Dauer verkürzen:

Halbe_Triolen_3
Halbe_Triolen_2
Viertel_Triolen_3
Viertel_Triolen_2
Achtel_Triolen_3
Achtel_Triolen_2jpg

Viertel Triole

Achtel Triole

gleich lang

wie

gleich lang

wie

gleich lang

wie

.

Noten - n-Tolen

3_Magnesium
Counter

Verantwortlich:  Marcel Cattin

Letzte Aktualisierung:  27.09.2020